Weinstube im Feuerbachhaus   0 62 32 - 7 04 48

Publikationen

Im Museumsshop (zugänglich während der Museumsöffnungszeiten) können Publikationen zur Familie Feuerbach erworben werden.

Ein Großteil der Schriften wird vom Verein Feuerbachhaus selbst herausgebracht, oft in Zusammenarbeit mit der Stadt Speyer.

 

Anonym (Henriette Feuerbach),
Gedanken über die Liebenswürdigkeit der Frauen, 1839:
ausverkauft
Kunst und Künstler in Rheinland-Pfalz, Band 8, Anselm Feuerbach, 1980: 2,00 €
Anselm Feuerbach, Werke in Speyer (Ausstellungskatalog 1990): ausverkauft
Schriftenreihe „Das Feuerbachhaus“, Heft 3/1983: ausverkauft
Schriftenreihe der Stadt Speyer, Band 7/1996 (Anselm Feuerbach): 2,00 €
Schriftenreihe der Stadt Speyer, Band 10/1999 (25-jährige Vereinsjubiläum): 2,00 €
Schriftenreihe der Stadt Speyer, Band 13/2004 (30-jährige Vereinsjubiläum):   2,00 €
Schriftenreihe der Stadt Speyer, Band 15/2006 (175. Geburtstag A. Feuerbach):  2,00 €
Bestandskatalog Museum Feuerbachhaus, 2007:   5,00 €
Schriftenreihe der Stadt Speyer, Band 20/2016 (40 Jahre Feuerbachhaus) 8,00 €


Weitere Literatur ist in der Bibliothek des Feuerbachhauses einsichtbar, das sich im Stadtarchiv Speyer befindet.

Öffnungszeiten Lesesaal: Di, Mi, Do 9-12 und 13-16 Uhr
Bitte telefonische Terminabsprache vorab unter Tel. Stadtarchiv. 0 62 32 / 14 22 65

Kurzinfo Feuerbachhaus

Das Feuerbachhaus Speyer wird vom Verein Feuerbachhaus Speyer e.V. getragen. Der eigens dafür gegründete Verein hat das Geburtshaus Anselm Feuerbachs 1971 vor dem Abriss gerettet und mit Unterstützung der Stadt Speyer als Besitzer saniert und seither als Kulturerbe erhalten. Als Museum, Gedenkstätte und Weinstube bildet es einen kulturellen Schwerpunkt in Speyer. Die Sammlung von Originalen Anselm Feuerbachs konnte in mehr als vierzig  Jahren ehrenamtlicher Vereinstätigkeit und mit Hilfe zahlreicher Spender zusammengetragen werden.

Das Feuerbachhaus Speyer ist...

   Museum: Ausstellung über Anselm Feuerbach, Maler, *1829 in Speyer
Das Museum zeigt über 30 originale Gemälde und Zeichnungen von Anselm Feuerbach.

   Verein: „Feuerbachhaus Speyer e.V.“
Der Trägerverein Feuerbachhhaus Speyer e.V. lädt regelmäßig zu Wechselausstellungen, Vorträgen, Lesungen und Musikabenden in das Geburtshaus des Malers ein.

   Geburtshaus Anselm Feuerbachs: Begegnungs- und Erinnerungsstätte

   Weinstube: Kunst und Kulinarisches aus der Pfalz | Pächterin: Christine Schieler, Tel. (0 62 32) 7 04 48

Kontakt

Allerheiligenstraße 9

0 62 32 | 7 04 48

Museum und Verein: verein@feuerbachhaus.de

Museum: zur Zeit geschlossen

   Weinstube: weinstube@feuerbachhaus.de

  Weinstube Di bis Fr ab 16 Uhr | Sa 11 - 14 Uhr und ab 17 Uhr | So nach Vereinbarung | Mo Ruhetag

 

Impressum | Datenschutzhinweis |